Mayr Wirt Areal, Erding

FREIRAUMKONZEPT

Das Stadtzentrum von Erding verfügt bereits über ein klar definiertes Belagskonzept, das eine fußgängerfreundliche Atmosphäre erzeugt. Die Freiraumgestaltung für das überplante Mayr-Wirt-Areal setzt das Belagskonzept konsequent fort und schlägt als Hauptbelag ein Klinkerpflaster vor, das durch einen Unterschied im Format, in der Farbe und der Verlegeart ein sich einfügendes und dennoch spürbares Highlight setzt.

Die Erschließungsflächen rings um den Neubau und der neu entstehende Innenhof verstehen sich als öffentlich zugängliche Freiräume und werden von den Geschäften und Gastronomiebetrieben im Erdgeschoss bespielt. Sitzbänke, Fahrradanlehnbügel und klar ausgewiesene Freisitzflächen für eine mögliche Außenbestuhlung bespielen die außen liegenden Flächen im direkten Anschluss an das Areal. Während sich der gewählte Hauptbelag kontinuierlich über die Hofdurchgänge und entlang der hofseitigen Fassaden fortsetzt, hebt sich der eigentliche Aufenthaltsbereich des Hofs durch einen Materialwechsel hin zu einer wassergebundenen Wegedecke gestalterisch ab. Pflanzinseln mit darüber liegendem Baumdach, ein mittig platziertes Wasserspiel sowie Sitzmöglichkeiten erzeugen den Charakter einer grünen Oase.

Lageplan
Lageplan Ausschnitt